Manchmal möchte man mit jemandem reden

Die Dargebotene Hand Ostschweiz/Fürstentum Liechtenstein ist anonym, kompetent und immer für Sie da.


Ein Gespräch hilft oft weiter...

... jederzeit, anonym und vertraulich!
(Anrufgebühren: 0 bis 70 Rappen)

143 wählen

Anonyme Beratung via Mail...

... wir antworten spätestens nach 48 Stunden!
 

Mail-Kontakt

Einzelchat im schnellen Kontakt...

...wir sind zu festen Zeiten für sie da!
 

Chat-Kontakt

News

  • Introbild

    04.03.2021

    Covid-19: Die Gefahr der Vereinsamung

    In der Sendung GesundheitHeute vom 27.02.2021 führte Dr. Jeanne Fürst ein Interview mit Dr. Thomas Ihde-Scholl. Im Interview erläuterte er die Folgen der Isolation und Vereinsamung und was man dagegen tun kann. Und er wies auf helfende Angebote hin: Pro Mente Sana, Die Dargebotene Hand 143, Corona Hotline, Pro Juventute.
    ⇒ zum Interview 

  • Introbild

    27.01.2021

    Was bewegte im 2020 Menschen in der Ostschweiz?

    Bei der Dargebotenen Hand Ostschweiz/FL ist im 2020 ein Plus von 1‘000 Gesprächen mit Hilfesuchenden zu verzeichnen. Beziehung im Allgemeinen war das häufigste Gesprächsthema sowohl bei Frauen wie auch Männern. Beobachtet wurde eine Zunahme suizidaler Anrufe und deutlich mehr junge Menschen holten sich Hilfe. Lesen Sie hier, was im 2020 Menschen in der Ostschweiz bewegte: Medienmitteilung vom 27.01.2021
     

  • Introbild

    15.01.2021

    Der dargebotene Dank

    «Ich bin dankbar, dass ich nach Büroschluss auf den Telefonbeantworter sprechen kann: In dringenden Notfällen melden Sie sich bei der Dargebotenen Hand, Telefon 143.»

    Bernhard Brack, Sozialarbeiter und TrouvAmour, erzählt über seine Beweggründe, sich bei der Dargebotenen Hand Ostschweiz/FL zu engagieren. 
    Follow us! Hier geht's direkt zum Blog.