Alle News

  • Introbild

    08.09.2022

    Suizidprävention heisst auch: darüber reden!

    Der 10. September steht für den Welttag der Suizidprävention.
    Wenn die emotionale Krise zur Lebenskrise wird, wenn die Probleme drohen Überhand zu nehmen und einen Schatten über alles werfen, wenn es scheinbar keinen anderen Ausweg mehr gibt als das freiwillige Ausscheiden aus dem Leben. - Suizid hat viele Gesichter und kommt leider immer noch viel zu häufig vor.

    Verschiedene Fachstellen machen am Welt-Suizidpräventionstag auf dieses Tabuthema aufmerksam. Denn darüber sprechen hilft: ob mit einer nahen Bezugsperson, einer professionellen Fachperson oder unvoreingenommenen Zuhörenden wie beispielsweise von Tel 143.
    Innerhalb der Fachgruppe Suizidprävention des Kantons St. Gallen sind Video-Beiträge erstellt worden, welche sich mit dem erfolgreichen meistern von Krisen befassen und in diesem Jahr in erster Linie an Besuchende weiterführender Schulen richtet.

    Die Dargebotene Hand Ostschweiz/FL - Tel 143 ist diesen Samstag, 10.09.22 ausserdem am Flohmarkt in Arbon präsent, um durch den Verkauf Spenden zu generieren und Aufmerksamkeit für den Welttag der Suizidprävention zu schaffen - besuchen Sie uns auch vor Ort!