Regionalstelle Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein

Die Dargebotene Hand Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein ist eine von 12 Regionalstellen in der Schweiz, welche rund um die Uhr Beratungsgespräche und Online-Beratung für alle anbietet.

 "Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht." Marshall B. Rosenberg

Zeit für ein Gespräch als Geschenk von Mensch zu Mensch

Die Gespräche und Online-Beratungen führen rund 70 Freiwillig Mitarbeitende, welche ein sorgfältigtes Auswahlverfahren durchlaufen haben und in einem zehnmonatigen Ausbildungskurs auf ihre Aufgabe vorbereitet worden sind. Die Gespräche sind anonym und die Mitarbeitenden unterstehen der Schweigepflicht.

Einzigartiges Konzept

Bei Tel143 stellen gut ausgebildete Freiwillige Mitarbeitende im Schichtbetrieb rund um die Uhr ihre Zeit zur Verfügung, um Menschen in schwierigen Situationen ein Gespräch zu ermöglichen. Sie bieten Hilfe zur Selbsthilfe an, denn unsere Freiwillg Mitarbeitenden können keine Probleme für jemand anderen lösen.

Sie können jedoch dabei behilfich sein, Schwierigkeiten einzuordnen, den Überblick über die Situation wieder zu gewinnen und gemeinsam mit den Anrufenden erste Schritte zu entwickeln, die weiter führen.

Tel143 setzt unter anderem auf bewährte Beratungskonzepte au sder klientenzentrierten Beratung nach Carl Rogers, der lösungsorientierten Kurzzeitberatung nach Steve De Shazer und der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. 

»Leitbild Tel143 - Die Dargebotene Hand Ostschweiz und FL